HTMLbanner
 
  airbed2a  
  airbed3a  
  airbed4a  
  item15  
  item16  
  airbed7a  
  airbed8a  
  airbed9a  
  airbed10a  
  airbed11a  
 
bottomLogo  

Feldenkraisnow

Luft-Laboratorium Experimentell-kollegiales Lernen

Seit 2007 treffen sich interessierte Feldenkrais KollegenInnen einmal im Jahr für eine Woche in den Pyreneen.

Der feste Kern der Labor Gruppe besteht überwiegend aus französischen Feldenkrais Pädagogen/Innen, Ilana Nevill und Barbara Goldberg aus Albuquerque, New Mexico. Barbara schafft fast jedes Jahr den Sprung über den Atlantik .

Ebenfalls so regelmäßig wie möglich, kommen weitere KollenInnen gelegentlich auch aus anderen Ländern dazu,. Die meisten experimentieren bereits seit längerem in Unterricht und Praxis mit Luft.

Feldenkraisler/Innen, die sich mit den Möglichkeiten des von uns untersuchten Ansatzes vertraut machen wollen, sind von Zeit zu Zeit ebenfalls willkommen.

Die jährlichen Treffen standen von Anfang an unter dem Thema Dynamisches Gleichgewicht .

Sie verfolgen vor allem eine Frage:

Wie und warum läßt sich organisch/somatisches Lernen mit dem klug-gekonnten Einsatz aufblasbarer Bälle effektiv initiieren und unterstützen ?

Zur Klärung dieser Frage gehört auch die Suche nach relevanten Konzepten und theoretischen Modellen.

Mit der Publikation der Fallstudie <Anaïs und ihre Skoliose>, die inzwischen im deutschen Feldenkraisforum und in der französischen Feldenkrais Zeitschrift Corpus erschien, wurde das erste Projekt der Labor Gruppe erfolgreich abgeschlossen.

Die Arbeit an einer DVD Dokumentation mit Abschnitten aus fünf gefilmten FI Lektionen (drei vor und zwei nach der operativen Korrektur von Anaïs’ Wirbelsäule) wird ebenfalls bald beendet sein.

An einer DVD Dokumentation der vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes von Luft in der Feldenkrais Praxis wird bereits gearbeitet. Ein begleitender Text in Form einer Broschüre ist geplant.

item3
item12
airbed13

Wilkommen

Wie baut man einen Lufttisch?

Unser französischer Kollege Bruno de Saint Chaffray, der sich als früherer Tänzer besonders für die vielversprechenden Möglichkeiten eines Lufttisches interessiert, hat uns eine hervorragende diagrammatische Anleitung zu dessen Bau zur Verfügung gestellt.

Genauere Angaben zum dafür nötigen Material folgen (sind jedoch im englischen Teil des Websites bereits zu finden).

Wichtiger Hinweis:

Voraussetzungen zur erfolgreichen Arbeit mit einem Lufttisch sind:

Neugier, Mut zum Lernen und Experimentieren und vor allem Geduld beim Sammeln von Erfahrungen mit dieser Alternative zum regulären Feldenkraistisch.

RIMG0026
RIMG0020
RIMG0019
DSCN2412
RIMG0025
item8a